Erläuterungen zu "Leprosorien in Deutschland"


Die Sammlung MEHR ALS 1000 LEPROSORIEN

 

In der Tabelle sind alle uns bekannten Standorte mit den Merkmalen Name, Lage, Ersterwähnung und Weiteres aufgeführt. Diese Aufzählung reicht von gesicherten Standorten mit gut dokumentierter Geschichte bis hin zu vermutlichen Standorten, bei denen die Datenlage sehr schwach ist. Bei Letzteren haben wir die Hoffnung, dass durch weitere Recherchen neue Fakten auftauchen oder uns Leser und Leserinnen Hinweise dazu geben können.

 

Die Bundesländer und die einzelnen Standorte

 

Hier sind die einzelnen Standorte in den 16 Bundesländern dokumentiert. Für jeden Ort gibt es eine Unterseite. Sie setzt sich zusammen aus der heute gültigen Ortsbezeichnung, einem Steckbrief mit den wichtigsten Daten zum Ort, einem Kartenteil mit dem (vermuteten) Standort und einem Bildteil. Wenn es Webseiten zu dem jeweiligen Ort gibt, ist zusätzlich ein Link angefügt. Zu einigen Orten wurde ein Datenblatt erstellt mit ausführlicheren Angaben zum Leprosorium und einem Quellenverzeichnis. Das Datenblatt ist ebenfalls über einen Link abrufbar.

 

Die Idee zu dieser Webseite

 

Auf Anregung von Dr. Ralf Klötzer, des Vorsitzenden der Gesellschaft für Leprakunde, übernahm Klaus Henning im Frühjahr 2017 die Weiterarbeit an dem Thema. Die Grundlage hierfür bildeten die Artikelserie in der GfL-Zeitschrift "Die Klapper", in der Jürgen Belker-van den Heuvel von 1986 bis 2006 die mittelalterlichen Leprosenhäuser auf den Gebieten der heutigen Bundesländer dokumentierte, und die daraus entstandene Datenbank. Zur Artikelserie.

 

Verwendete Literatur

 

Für die Erstellung der Tabelle und der Steckbriefe wurden die jeweilige ortsgeschichtliche Literatur und insbesondere solche Veröffentlichungen berücksichtigt, die regional die Leprosenstandorte zusammen-fassen und dokumentieren. Hier folgen die Titel der wichtigsten Regionalstudien.

 


Erscheinungsjahr



Region



Quellenangabe



1933

Rheinland

FROHN, W.: Der Aussatz im Rheinland. Sein Vorkommen und seine Bekämpfung, In der Reihe: Arbeiten zur Kenntnis der Geschichte der Medizin im Rheinland und in Westfalen, Heft 11, Jena 1933



1939


Deutschland


KEYSER, Erich: Deutsches Städtebuch. Handbuch städtischer Geschichte. Vier Bände, erschienen in elf regionalen Teilbänden. Von 1939 bis 1974.



1951


Württemberg


ENGLISCH, August: Über Leprosorien in Württemberg, Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde in der Zahnmedizin, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt, 1951



1972


Südwestdeutschland


STAERK, D.: Gutleuthäuser und Kotten im südwestdeutschen Raum. Ein Beitrag zur Erforschung der städtischen Wohlfahrtspflege in Mittelalter und Frühneuzeit. In: Die Stadt in der europäischen Geschichte, Festschrift Edith Ennen, Bonn 1972, S. 529-553.



1983


Westfalen und Lippe


WEYAND, Ute: Neue Untersuchungen über Lepra- und Pesthäuser in Westfalen und Lippe. Versuch eines Katasters, Wiesbaden 1983



1985


Niederrhein


MEYERS, Fritz.: Lepra am Niederrhein, Kulturgeschichtliches Erbe als aktuelle Aufgabe, Würzburg 1985



1986


Bundesrepublik Deutschland


BELKER-VAN DEN HEUVEL, Jürgen: Dokumentation, Mittelalterliche Leprosorien, In: Die Klapper - Mitteilungen der Gesellschaft für Leprakunde e.V. - 1986 bis 2006



1993


Hessen


BECK, Walburga: Untersuchungen über die frühere Verbreitung des Aussatzes im heutigen Hessen, Bochum 1993



1993


Schleswig-Holstein


SCHULZE, Wilhelm: St.-Jürgen - Lepra in Schleswig-Holstein und Hamburg. Verlag Dreves, Hamburg, 1993



1995


Ehemaliger Regierungsbezirk Aachen


BRANS, Hans Otto: Hospitäler, Siechen- und Krankenhäuser im früheren Regierungsbezirk Aachen von den Anfängen bis 1971 - Hospitäler und Siechenhäuser bis zum Ende des 18. Jahrhunderts. Studien zur Geschichte des Krankenhauswesens, Band 37. Herzogenrath, 1995.



2011


Der rheinische Raum


UHRMACHER, Martin: Lepra und Leprosorien im rheinischen Raum vom 12. bis zum 18. Jahrhundert, Reihe: Beiträge zur Landes- und Kulturgeschichte, Band 8, Trier 2011



2020


Mecklenburg


HUSCHNER, Anke: Adlige Memorialkultur im Mecklenburg des 15. Jahrhunderts: Die Stiftungen des Ritters Mathias Axekow, In: Mecklenburgische Jahrbücher, 135. Jahrgang 2020



2021


Gebiet des mittelalterlichen Pommerns


PETERSSON, Leandra Celia: Ersterwähnung von Leprosorien des mittelalterlichen Pommerns im Spiegel des Pommerschen Urkundenbuchs, Bachelorarbeit, Münster, 2021



2022


Brandenburg


CAVUS, Elif: Leprosorien der Mark Brandenburg im Spiegel des Novus Codex diplomaticus Brandenburgensis (Riedel), Hausarbeit zur Erlangung des BA-Grades, Münster, 2022