Datenblätter und Webseiten zu den einzelnen Leprosorien


Hier finden Sie Orte von L bis Z, von denen es nähere Informationen zu einem ehemaligen Leprosorium gibt. Durch Klicken auf die rot und fettgedruckten Begriffe öffnen sich ein Datenblatt, eine Standortkarte, eine Webseite oder Bilder zum (vermutlichen) Standort. Diese Liste wird laufend erweitert.


L


Lübeck (Schleswig-Holstein)

Daten / Standort / Bilder / Web



Lübeck-St.-Jürgen, Ortsteil Klein-Grönau (Schleswig-Holstein)

Wikipedia-Seite

SIECHENHAUS KLEIN GRÖNAU

Daten / Standort / Bilder / Web



Lübeck-Travemünde (Schleswig-Holstein)

Wikipedia-Seite

ST. JÜRGEN-SIECHEN-HAUS

Web-Seite

INFO TRAVEMÜNDE

Daten / Standort / Bilder / Web / Web



M bis Q


Mainz (Rheinland-Pfalz)

Daten / Standort / Bilder / Web



Markt Indersdorf-Siechhäusern (Landkreis Dachau, Bayern)

Wikipedia-Seite

SIECHHÄUSERN

Daten / Standort / Bilder / Web



Mülheim-Kärlich und Urmitz (Verbandsgemeinde Weißenthurm, Rheinland-Pfalz)

Daten / Standort / Bilder / Web



Münster - Kinderhaus (NRW)

Daten / Standort / Bilder / Web



Mosbach (Neckar-Odenwaldkreis, Baden-Württemberg)

Wikipedia-Seite

GUTLEUTANLAGE MOSBACH

 

Daten / Standort / Bilder / Web



Neustadt in Holstein (Kreis Ostholstein, Schleswig-Holstein)

Daten / Standort / Bilder / Web



Nideggen (Kreis Düren, NRW)

Daten / Standort / Bilder / Web



Oldenburg in Holstein (Kreis Ostholstein, Schleswig-Holstein)

Daten / Standort / Bilder / Web



R bis T


Radebeul (Landkreis Meißen, Sachsen)

Wikipedia-Seite

ELBLANDKLINIK RADEBEUL

Hier gibt es ein Kapitel über das Siechenhaus Bethesda.

Daten / Standort / Bilder / Web1



Ratzeburg (Kreis Herzogtum Lauenburg, Schleswig-Holstein)

Daten / Standort / Bilder / Web



Recklinghausen (NRW)

Daten / Standort / Bilder / Web



Rees (Kreis Kleve, NRW)

Daten / Standort / Bilder / Web



Schwäbisch Hall (Baden-Württemberg)

Wikipedia-Seite

ST. NIKOLAUS

Daten / Standort / Bilder / Web1



Siegen (NRW)

Daten / Standort / Bilder / Web



Soest (NRW)

Daten / Standort / Bilder / Web



Springiersbach (Kloster bei Bengel in der Eifel, NRW)

Daten / Standort / Bilder / Web



Stadthagen (Landkreis Schaumburg, Niedersachsen)

Daten / Standort / Bilder / Web



Steinfurt-Burgsteinfurt (NRW)

Daten / Standort / Bilder / Web



Telgte (Kreis Warendorf, NRW)

Daten / Standort / Bilder / Web



Trier (Rheinland-Pfalz)

Zwei Wikipedia-Seiten:

- LEPROSENFRIEDHOF ST. JOST

- ST. JOST

Daten / Standort / Bilder / Web1 / Web2



Tübingen (Baden-Württemberg)

Wikipedia-Seite

GUTLEUTHAUSBACH

Der Bach ist nach dem früheren Gutleuthaus benannt.

Daten / Standort / Bilder / Web1



U bis Z


Unna (NRW)

Daten / Standort / Bilder / Web



Werne (Kreis Unna, NRW)

Daten / Standort / Bilder / Web



Wesel (NRW)

Daten / Standort / Bilder / Web



Wesseling (Rhein-Erft-Kreis, NRW)

Daten / Standort / Bilder / Web



Witten (NRW)

Daten / Standort / Bilder / Web



Xanten (Kreis Wesel, NRW)

Daten / Standort / Bilder / Web