Vermutlicher Standort des Leprosoriums Freiburg


 

Nicht weit von der Altstadt Freiburgs (1) entfernt liegt der Bereich der ehemaligen Klosteranlage Adelhaus (2). Namen wie Adelhauser Straße, Adelhauser Kirche und Adelhauser Klosterplatz weisen noch darauf hin.

 

Der Standort des Leprosoriums war im Dreieck Basler-, Kronen- und Schwimmbadstraße (3). Das im Datenblatt erwähnte Sonnenwirts-haus lag wohl dort, wo heute das Hotel Sonne (4) steht.

 

Die Namen des Wohngebiets Gutleutmatten (5)  und Gutleutstraße (6) weisen auf den geschichtlichen Bezug hin.

 

Karte: © OpenStreetMap-GfL

Text: Klaus Henning

Stand: Juli 2019